Wie ist die Garantie bei Revor-Bedding?

Die Revor Garantiebestimmungen

  1. Die Revor Gewährleistung gilt allein für Fabrikationsfehler. Verformungen des Materials oder Beschädigungen, die durch Vorsatz oder unsachgemäße Handhabung entstanden sind, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen. Dazu gehören Beschädigungen durch Flüssigkeiten oder große Wärmeeinwirkungen, Schimmel und Verschmutzungen, die durch Menschen oder Tiere verursacht wurden, Verschleiß, Verfärbungen oder unsachgemäß platzierte Betten, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.
  2. Die Garantie gilt einzig für Matratzen, die ein Label von Revor tragen. Bei Entfernung des Labels verfällt jede Form von Garantieanspruch.
  3. Die Gewährleistung ist degressiv, wobei nur im ersten Jahr die volle Garantie zum tragen kommt. Die Garantiezeit tritt bei Lieferung in Kraft.
  4. Während der ersten Wochen der Nutzung kann es zu einer leichten Kuhlenbildung in der Matratze kommen. Im Laufe der Zeit kann das Material bis zu 15 % an Höhe und Festigkeit verlieren. Dies ist jedoch ein zu erwartender Prozess bei Gebrauchsmaterialien und fällt selbstverständlich nicht unter die Garantieleistung.
  5. Die Garantie deckt alle Herstellungs- und Lieferkosten, die durch eine begründete Reklamation entstehen, ab.
  6. Um Anspruch auf Garantieleistungen durch Revor geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an Ihren Revor-Händler und zeigen Sie ihm den Kaufvertrag und das zu reklamierende Produkt.